Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

News:NHUPC 2008 - Ferguson gewinnt

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drittes heads up, erster Sieg: Chris Ferguson

Der Sieger des National Heads-Up Poker Championship ist Chris „Jesus“ Ferguson. Der Amerikaner setzte sich im Finale gegen seinen Landsmann Andy Bloch durch. Ferguson war in der vierjährigen Geschichte der Show bereits dreimal im Finale gestanden, zog aber zweimal den kürzeren. Dieses Jahr kann er sich allerdings über 500.000 $ freuen.

Phil Ivey und Huck Seed belegten jeweils Rang 3.

Siehe auch

Quellen