Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

No Limit Texas Hold'em

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

No Limit Texas Hold'em, meist einfach No Limit Hold'em (NLHE), ist die heute am häufigsten gespielte Variante.

Sie setzt sich aus dem Setzlimit „No Limit“, was bedeutet, dass jeder Spieler zu jedem Zeitpunkt all seine Chips setzen kann, und der Pokervariante „Texas Hold'em“ zusammen.

Die Variante ist derzeit dermaßen weit verbreitet, dass viele Einsteiger sie mit Poker gleichsetzen. Auch bei Fernsehübertragungen ist hauptsächlich diese Variante zu sehen.

Die Wertungsvariante ist immer High.

Weltmeister

Hinweis: Für eine Liste der Weltmeister im No Limit Hold'em, siehe Main Event

Seit der ersten World Series of Poker im Jahr 1970 wird alljährlich der Weltmeister im No Limit Hold'em bestimmt. Der Gewinner des Main Events darf sich diesen, prestigeträchtigen Titel aneignen.