Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

One Drop Foundation

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Stiftung

Die One Drop Foundation ist eine regierungsunabhängige (NGO), von Guy Laliberte gegründete Stiftung. Sie setzt sich zum Ziel, durch die zur Verfügungsstellung von sauberem Trinkwasser einen Beitrag zur weltweiten Armutsbekämpfung zu leisten.

In Pokerkreisen wurde die Organisation berühmt-berüchtigt, als sie im Rahmen der World Series of Poker 2012 das größte Pokerturnier aller Zeiten, das Big One For One Drop, welches ein Buy In von 1.000.000 $ hatte, austrug. Auch im Folgejahr werden zwei, wenn auch kleinere, Turniere veranstaltet werden. Der Veranstalter, Harrah's Entertainment verzichtet dabei auf das übliche Fee und lässt somit rund 10 % jedes Buy Ins direkt an die Organisation gehen.