Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Pre Flop Raise

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
PFR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pre Flop Raise (PFR) ist ein statistischer Wert, der besagt, wie oft in Prozent ein Spieler seine Starthand erhöht und vor dem Flop Aggression zeigt.

Er ist nach relativ wenigen Händen aussagekräftig, allerdings nicht so schnell wie der VPIP.

Nach 500 Händen ist der PFR gefestigt und man kann sein Spiel reflektieren. Rund weitere 2.000 Hände später ist der Wert stabil und ändert sich nicht mehr.

Normalerweise sollte der PFR nahe am VPIP liegen.