Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Paul Berende

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niederlande
Paul Berende

User.png
Persönliches
Wohnort: Oosterhout
Spitzname: padjes
PokerStars: padjes
Full Tilt Poker: freddiewalli

Paul Berende ist niederländischer professioneller Pokerspieler.

Sein PokerStars-Nickname „padjes“ bedeutet auf Deutsch: Kröte. Auf FTP gab er sich den Nick „freddiewalli“ nach dem Karakter der Golfer-Biographie The Greatest Game Ever Played.

Berende begann größere Onlineturniere Mitte 2009 zu spielen und konnte bei seinem ersten Cash in der Oberliga einen zweiten Platz eines Sunday 500 erreichen, was ihm mit 63.500 US-Dollar vergütet wurde.

Im November des Jahres gewann er ein Nebenturnier der Master Classics of Poker in Amsterdam. Berende sicherte sich das Turnier mit einem EInkaufswert von 1.500 Euro für einen Auszahlung von 151.125 €.

Bei einem weiteren heimatlichen Turnier für den Holländer, gewann er in Utrecht das Hauptturnier der Dom Classics 2010 und gewann fast 100.000 Euro.

Er schaffte es in den Vorschlusstag der EPT Sanremo 2010, wo er 17. wurde und 30.000 € mitnahm. Die selbe Leistung gelang beim folgenden EPT-Finale in Monte Carlo, dort kassierte er durch das Erreichen des 24. Ranges 50.000 Euro.

Weblinks