Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Paul Wasicka

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Paul Wasicka

Paul Wasicka@NHUPC .jpg
Paul Wasicka bei den NHUPC 2007
User.png
Persönliches
Wohnort: Las Vegas, Nevada
Spitzname: Kwickfish

Paul Wasicka (* 17. Februar 1981 in Dallas) ist ein US-amerikanischer Pokerspieler mit Turniereinnahmen von über 7,8 Millionen US-Dollar, der seit 2007 von Full Tilt Poker gesponsert wurde, aber 2010 ins Lager von Victory Poker wechselte.

Let's get it On

Er startete 2004 mit dem Pokerspiel, als er an einem Turnier in Denver teilnahm ohne genau die Regeln des Spiels zu kennen.

Vor seiner Pokerkarriere war er vorerst als Barkeeper tätig und arbeitete sich zum Restaurant-Manager hinauf.

Nachdem er sich für das WPT-Finale im Frühling 2006 über ein Live-Satellite qualifizierte, konnte er im Hauptturnier den starken 15. Rang belegen. Dafür kassierte Wasicka 146.460 US-Dollar.

Zehn Wochen nach diesem Überraschungserfolg gelangen ihm zunächst bei zwei Turnieren der World Series of Poker 2006 kleinere Preisgeldplatzierungen. Der Druchbruch gelang Wasicka dann beim Main Event der Series. Er verpasste hinter Jamie Gold das begehrteste Armband des Pokerjahres, gewann dadurch aber exakt 6.102.499 $.

Der WSOP'06-Epilog

Bei den L.A Poker Classics 2007 holte er sich mit dem vierten Platz im WPT-Hauptturnier ein Preisgeld in Höhe von 455.000 US-Dollar.

Seinen ersten großen Turniersieg errang er im März 2007 bei den National Heads-Up Poker Championship mit einem Preisgeld in Höhe von 500.000 $. Daraufhin folgte eine gewisse Durstrecke für Wasicka.

Anfang 2010 gewann er ein kleineres WSOP Circuit-Event für rund 139.000 $ und meldete sich zurück.

Weblinks