Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Peter Turmezey

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ungarn
Peter Turmezey

User.png
Persönliches
Wohnort: Budapest
Spitzname: breeth

Peter Turmezey (*1986) ist ein ungarischer professioneller Pokerspieler.

Im zweiten Halbjahr 2008 konnte der Ungar die Onlinepokerwelt im Sturm erobern. Er startete mit einem Finaltisch im großen 215 $ Sonntagsturnier auf Full Tilt Poker, wo er sich breeth nennt. Dem folgte ein Sieg im Nightly Hundred Grand.

Im Herbst konnte er dann einige der wichtigsten Onlineturniere für sich entscheiden. Er begann im Oktober mit dem Sieg im Sunday 500 und siegte beim Sunday Brawl. Dazu kamen zahlreiche erste Plätze bei diversen 100 $-Turnieren.

Am 30. November krönte twirlpro, wie er auf Stars heisst, sein Onlinejahr mit dem Sieg bei der Sunday Million für ungeteilte 196.025 US-Dollar.

Nach ihm sind die Begriffe twirlpro'd und breethtastic benannt, die das Gewinnen eines Turnieres bezeichnen.

Zusammen gewann er knapp 1,5 Millionen US-Dollar auf sämtlichen Onlineseiten.

Zudem gelangen ihm auch Live einige respektable Preisgeldplatzierungen. Er konnte so zum Beispiel beim WSOPE-Main Event den 31. Rang erreichen.

Weblinks