Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Phil Ivey in der World Series of Poker 2008

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Phil Ivey
Vereinigte Staaten

Phil Ivey.jpg
World Series of Poker 2008
Bracelets keine
Finaltische {{{Finaltische}}}
Money Finishes 3
Beste Platzierung 9.
Resultat im Main Event keine

Dieser Artikel schildert den Verlauf der World Series of Poker 2008 aus der Sicht des fünffachen Braceletgewinners Phil Ivey.

Verlauf

Turnier 1-4

Hauptartikel: 1. Turnier der World Series of Poker 2008
Hauptartikel: 2. Turnier der World Series of Poker 2008
Hauptartikel: 3. Turnier der World Series of Poker 2008
Hauptartikel: 4. Turnier der World Series of Poker 2008

Phil Ivey nahm bereits am ersten Turnier, dem 10.000 $ Pot Limit Hold'em-Weltmeisterschaftsevent teil. Nach einem turbulenten Tag schied er kurz vor Ende von Tag 1 aus.

Auch in den nächsten drei Turnieren lief es für den Superstar überraschend schlecht.

Turnier 5

Hauptartikel: 5. Turnier der World Series of Poker 2008

Das fünfte Turnier stellte das erste Rebuy-Turnier dar. Den ersten Tag schloss Ivey weit vorne ab.

Turnier 45

Hauptartikel: 45. Turnier der World Series of Poker 2008

Im 50.000 $ H.O.R.S.E.-Event verpasste Ivey knapp den Finaltisch.

Resümee

Zu Anfang der WSOP 2008 munkelte man, dass Ivey um Millionen mit anderen Spielern gewettet habe, dass er ein Bracelet gewinnt.

Aber nicht nur in diesem Punkt bedeutete diese WSOP einen Totalausfall für Ivey: Er erreichte insgesamt nur drei Cashes für knapp 200.000 $, einen Finaltisch erreichte er erst gar nicht.