Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Poker Players Championship

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Poker Player's Championship
Teil der World Series of Poker
WSOP-Logo.png
Datum ab 2010
Ort Rio, Las Vegas
Variante 8-Game,
No Limit Hold'em (Finaltisch)
Struktur
Buy In 50.000 $

Die Poker Player's Championship wird erstmals bei der World Series of Poker 2010 in der gemischten 8-Game-Variante ausgetragen.

Das Event hat ein Buy In von 50.000 $ und wird das bisherige H.O.R.S.E.-Turnier um den selben Einkaufpreis als absolutes Highroller-Turnier ersetzen. Im Vergleich zum H.O.R.S.E. kommen die drei Varianten No Limit Texas Hold'em, Pot Limit Omaha und Deuce to Seven Triple Draw hinzu.

Der Finaltisch wurde zeitweise, wie beim ersten großen H.O.R.S.E.-Event, nur in der Variante No Limit Hold'em ausgespielt.

Der Sieger erhält die Chip Reese Memorial Trophy für ein Jahr.

Turniere

Jahr Teilnehmer Sieger Preisgeld (in $) Zweiter
2010 116 Flag of the United States.png Michael Mizrachi 1.559.046 Flag of Russia.png Vladimir Shchemelev
2011 128 Flag of the United States.png Brian Rast 1.720.328 Flag of the United States.png Phil Hellmuth
2012 104 Flag of the United States.png Michael Mizrachi 1.451.527 Flag of the United States.png Chris Klodnicki