Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Pokerolymp

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo von Pokerolymp.
Screenshot von pokerolymp.de am 8. Oktober 2008.

Pokerolymp ist der Name eines bedeutenden deutschen Pokerportals sowie einer Gruppe von mitteleuropäischen Pokerspielern. Er setzt es sich zum Ziel, dass Pokerspiel bekannter zu machen und Interessierten eine Plattform in Form einer Webseite zu bieten.

Inhalte

Besonderen Wert legt Pokerolymp auf Berichterstattungen über aktuelle Ereignisse aus der Pokerwelt. Turnierberichte — besonders in deutschsprachigen Gefilden - und Onlinepoker-Cash Games mit hohen Einsätzen sind besonders stark vertreten.

Neben diesen News gibt es auch eine Hand voll Kolumnisten, die regelmäßig ihre Beiträge verfassen. Zu ihnen zählen derzeit Jan Meinert und Alex Lauzon.

Unter der Sektion „Fun Zone“ wird die Pokerwelt humoristisch interpretiert. Die wöchentliche Veröffentlichung „Clip Corner“, wo drei unterhaltsame Pokervideos kommentiert werden, hat mittlerweile Kultfaktor unter Pokerfreunden erreicht.

Wichtige Kontributoren

Name Nation
Jan Meinert Flag of Germany.png Deutschland
Marcel Luske Flag of the Netherlands.png Niederlande
Toni Vardjavand Flag of Germany.png Deutschland
Andreas Krause Flag of Germany.png Deutschland
Sigi Stockinger Flag of Austria.png Österreich
Erich Kollmann Flag of Austria.png Österreich
Rino Mathis Flag of Switzerland.png Schweiz
Alex Lauzon Flag of Austria.png Österreich

Als internationale Experten für die Webpräsenz sind unter Anderem die Pokerspieler David Sklansky, Mason Malmuth, Brandon Adams und Mike Sexton aktiv.

Weblinks