Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Rajesh Vohra

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Rajesh Vohra

User.png
Persönliches
Wohnort: Narberth, Pennsylvania
Spitzname: BadcardsAA

Rajesh Vohra ist ein US-amerikanischer Pokerspieler.

Während der WSOP 2008 kam er an den Finaltisch des $5K-No Limit Hold'em-Events, welches von Scott Seiver gewonnen wurde. Raj Vohra wurde Fünfter und cashte für 195.834 US-Dollar.

Im November 2009 gewann Vohra den Super Tuesday auf PokerStars für 74.691 US-Dollar. Zudem wurde er bei diesem Dienstags-Turnier schon Zweiter und Dritter.

Bei der FTOPS XV im Frühjahr 2010 gewann Vohra unter seinem Nicknamen „BadcardsAA“ das Highroller-Event der Series. Dafür kassierte er die stolze Summe von 430.000 US-Dollar.

Sechs Wochen und einen Sunday 500-Erfolg für 94.010 $ später, sicherte er sich das erste Highroller-SCOOP 2010-Turnier. Dabei ließ er 787 Spieler bei jenem 2.100 $ teuren Turnier hinter sich und gewann enorme 240.027 $ nach einem durchgehenden 23-Stunden-Marathon.

Weblinks