Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Ray Coburn

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Ray Coburn

User.png
Persönliches
Wohnort: Jackson (New Jersey)
Spitzname: ExitOnly

Ray Coburn (*1985) ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler, der 2005 in Dublin durch grün gefärbte Haare bei Liveturnieren auffiel.

Als Erklärung seines Online-Nicknamens sagte er bei pokertips.org: "Als nach Inspiration für meinen Online-Namen suchte, fand ich ein Bild von einer jungen Frau die hinten drauf "ExitOnly" tätowiert hatte."

Er konnte 2005 und 2006 back2back ins Preisgeld der EPT-Dublin kommen.

Jahre später verpasste er mit seinem Runner Up-Ergebnis eines 1500er-NLHE-Donkaments bei der WSOP 2010 denkbar knapp ein Bracelet. Dies war sein finanziell mit Abstand größter Erfolg. (446.274 $)

Weblinks