Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Ruben Visser

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niederlande
Ruben Visser

User.png
Persönliches
Wohnort: Amsterdam
PokerStars: rubenrtv
Full Tilt Poker: rubenrtv
Letzte Änderung: 23. März 2013, 12:26

Ruben Visser (* in Amsterdam) ist niederländischer professioneller Pokerspieler, der im Jahr 2010 ein Mitglied im Team PokerStars war.

Pokerkarriere

Visser studierte Business und Marketing an der Erasmus University in Rotterdam.

Im Mai 2008 gewann er den Sunday Warm-Up, dort cashte Visser für 112.945 US-Dollar. Weiterhin folgte ein Sieg bei der World Championship of Online Poker 2008, als er das 320 $ 6-max-Event für ein Preisgeld von 135.687 $ gewann. Zudem wurde er im High-Roller-Event der SCOOP 2009 Sechster und cashte für weitere 126.000 US-Dollar. Nachdem er 2010 Online es ruhig anging, kam er 2011 an den Finaltisch des Sunday Warm-Up wurde dritter eines SCOOP-Highroller-Events und gewann den Sunday 500.

Den ersten größeren Live-Erfolg verburchte er in einem Nebenturnier der EPT Monte Carlo 2010. Hinter Isaac Baron wurder Visser Zweiter eines Hold'em-Turniers für umgerechnet 228.247 $

Ein weiteres Ausrufezeichen setzte er mit dem 44. Rang im Main Event 2011. Dafür wurde er mit 196.174 $ entlohnt.

Im Januar 2012 wurde er beim Hauptturnier des Caribbean Poker Adventure Achter.

Seinen größten Erfolg feierte Visser im März 2013, als er das EPT-Turnier in London gewann. Das Preisgeld betrug dabei 595.000 £.

Gewonnene Major Events

Jahr Turnierserie Turniername Preis
2013 European Poker Tour EPT London 595.000 £

Weblinks