Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Rush Poker

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rush Poker ist ein 2010 von Full Tilt Poker gestartetes Format des Cash Games. Im April des Jahres folgte von Full Tilt die Weiterführung in Richtung Rush-Turniere.

Dabei wird der Spieler, sobald er foldet, sofort automatisch an einen neuen Tisch gesetzt, wo umgehend einen neue Hand ausgeteilt wird. Dies bewirkt eine extrem hohe Anzahl an Händen, die man in einer Session spielen kann.

Schätzungsweise spielt man zwischen drei- und fünfmal so viele Hände.

Adapation anderer Anbieter

Andere Anbieter übernahmen später das Rushpoker Konzept. PokerStars stellte diese Variante unter den Namen Zoom Poker vor, während PartyPoker seine Adaption FastForward Poker taufte.