Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Spring Championship of Online Poker 2009

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Die Spring Championship of Online Poker war eine für das Frühjahr 2009 erstmals geplante Online-Turnierserie auf PokerStars.

Nachdem Full Tilt Poker mit den FTOPS Marktanteile gewann, etablierte PokerStars mit der SCOOP eine weitere große Turnierserie neben der WCOOP.

Der Turnierplan sah in der Planungsphase 26 Turniere sämtlicher Varianten mit Buy ins in Höhe von 109 $ bis zu 530 $ mit einem abschließenden Main Event, welches ein Startgeld von 1.575 US-Dollar haben sollte, vor.

Die Serie war zunächst für März geplant, wurde jedoch auf den Zeitraum zwischen dem 2. bis zum 12. April 2009 verlegt.

Am Morgen des 16. Februar wurde dann nach einer hitzigen Diskussion im two plus two-Forum der Zeitplan der SCOOP 2009 vom PokerStars-Turnierdirektor gepostet.

Sie begann am 2. April und war mit 66 veranstalteten Turnieren die größte jemals veranstaltete Onlineturnierserie. Die Events waren in eine Low, Medium und High-Ausgabe geteilt, um so für jeden Geldbeutel ein passendes Turnier bereit zu stellen.

Pro Tag fanden 6 Turniere in zwei Varianten jeweils um 20.30 Uhr und 22.30 deutscher Zeit statt. Insgesamt garantierte PokerStars 30 Millionen US-Dollar in den Preispools.

Zu den Highlights der Serie zählten sicherlich das 10.000 $ H.O.R.S.E.-Turnier als auch das 25.000 $-Heads Up-Turnier. Auch die Hold'em-Events an den beiden Sonntagen, die über 2 Spieltage angelegt waren, generierten gigantische Preispools. Sie wurden nach 12 Stunden Spielzeit für 12 Stunden unterbrochen und dann weitergeführt.

Bei dieser Serie, mit dem Untertitel All-Stakes, kamen auch die Pros von anderen Seiten zum Spielen, sowie einige Live-Pros den Staub von ihrem PokerStars-Account pusten.

Schon drei Wochen vor dem Start waren einige Events schon an ihre Kapazitätsgrenze gestoßen, sodass man das Limit der Teilnehmer bei einigen Turnieren erhöhte.

Einige ausgewählte High Stakes Events wurden am Folgetag auf pokerstars.tv in einer Highlight-Show gezeigt. (Coverage-Seite)

Turnierplan

Event 1 - 2. April 2009 um 14:30 ET - No Limit Hold'em mit Rebuys [6-max]

  • Low: 5,50$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • Medium: 55$ Buy in - 200.000$ Garantiert, gewonnen von Isaac Baron
  • High: 530$ Buy in - 500.000$ Garantiert, gewonnen von Konstantin Bücherl

Event 2 - 2. April 2009 @ 16:30 ET - Pot Limit Omaha High/Low

  • Low: 11$ Buy in - 25.000$ Garantiert
  • Medium: 109$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • High: 1.050$ Buy in - 200.000$ Garantiert

Event 3 - 3. April 2009 @ 14:30 ET - PL Five Card Draw

  • Low: 11$ Buy in - 25.000$ Garantiert
  • Medium: 109$ Buy in - 50.000$ Garantiert, 16. Rang durch Mark Rößler
  • High: 1.050$ Buy in - 200.000$ Garantiert

Event 4 - 3. April 2009 @ 16:30 ET - NL Hold'em [2X Chance] Turbo

(Bei diesem Event ist eine Nachkaufmöglichkeit, bei Totalverlust des ersten Stacks, vorhanden.)

  • Low: 16.50$ Buy in - 100.000$ Garantiert
  • Medium: 162$ Buy in - 300.000$ Garantiert
  • High: 1.575$ Buy in - 1.000.000$ Garantiert, 3. Rang Matt Kay, 2. Shawn Buchanan

Event 5 - 4. April 2009 @ 14:30 ET - NL Hold'em Shootout [10-max]

  • Low: 16,50$ Buy in - 100.000$ Garantiert (maximal 10.000 Teilnehmer->Quadruple Shooutout)
  • Medium: 162$ Buy in - 150.000$ Garantiert (maximal 1.000 Teilnehmer->Triple Shootout)
  • High: 1.575$ Buy in - 150.000$ Garantiert (maximal 100 Teilnehmer->Double Shootout)

Event 6 - 4. April 2009 @ 16:30 ET - PL Omaha [1Rebuy+1AddOn, 6-max]

  • Low: 22$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • Medium: 215$ Buy in - 200.000$ Garantiert, Rang 2 für Eric Lynch
  • High: 2.100$ Buy in - 400.000$ Garantiert

Event 7 - 5. April 2009 @ 14:30 ET - H.O.R.S.E.

  • Low: 109$ Buy in - 250.000$ Garantiert
  • Medium: 1.050$ Buy in - 500.000$ Garantiert, 3. Rang für Jonas Klausen
  • High: 10.300$ Buy in - 750.000$ Garantiert, Acht Spieler itm, dabei George Danzer auf 8 und Alexander Jung auf 4

Event 8 - 5. April 2009 @ 16:30 ET - NL Hold'em [2-Tages-Event]

  • Low: 33$ Buy in - 250.000$ Garantiert,
  • Medium: 320$ Buy in - 1.500.000$ Garantiert, Für 206.369$ durch AlexanderT aus GER gewonnen
  • High: 3.150$ Buy in - 3.000.000$ Garantiert, 3. Rang für Jamie Armstrong, 2. Rang für Zachary Clark

Event 9 - 6. April 2009 @ 14:30 ET - FL 2-7 Triple Draw

  • Low: 22$ Buy in - 25.000$ Garantiert
  • Medium: 215$ Buy in - 100.000$ Garantiert
  • High: 2.100$ Buy in - 200.000$ Garantiert, 3. Rang für Shawn Buchanan

Event 10 - 6. April 2009 @ 16:30 ET - NL Hold'em Heads Up

  • Low: 16.50$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • Medium: 162$ Buy in - 300.000$ Garantiert
  • High: 1.575$ Buy in - 500.000$ Garantiert, gewonnen von Tobias Reinkemeier

Event 11 - 7. April 2009 @ 14:30 ET - Mixed Hold'em [6-max]

  • Low: 33$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • Medium: 320$ Buy in - 300.000$ Garantiert
  • High: 3.150$ Buy in - 800.000$ Garantiert, gewonnen von James Obst, Zweiter Steve Gross

Event 12 - 7. April 2009 @ 16:30 ET - Seven Card Stud High/Low

  • Low: 22$ Buy in - 25.000$ Garantiert
  • Medium: 215$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • High: 2.100$ Buy in - 150.000$ Garantiert, Sieger: Frank Hernandez

Event 13 - 8. April 2009 @ 14:30 ET - Razz

  • Low: 22$ Buy in - 25.000$ Garantiert, Sieger Anubis147 aus Halle für 8.443$ nach einem Deal
  • Medium: 215$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • High: 2.100$ Buy in - 150.000$ Garantiert, gewonnen von Daniel Alaei, Barry Greenstein auf 3

Event 14 - 8. April 2009 @ 16:30 ET - NL Hold'em [6-max]

  • Low: 55$ Buy in - 250.000$ Garantiert, Sieger: Hevad Khan
  • Medium: 530$ Buy in - 500.000$ Garantiert
  • High: 5.200$ Buy in - 1.250.000$ Garantiert, Rang 2 für Matt Hawrilenko

Event 15 - 9. April 2009 @ 14:30 ET - 8 Game

  • Low: 44$ Buy in - 25.000$ Garantiert
  • Medium: 425$ Buy in - 150.000$ Garantiert, Sieger: Chris Klodnicki
  • High: 4.175$ Buy in - 250.000$ Garantiert

Event 16 - 9. April 2009 @ 16:30 ET - Seven Card Stud

  • Low: 33$ Buy in - 25.000$ Garantiert
  • Medium: 320$ Buy in - 100.000$ Garantiert, Sieger: Michael Mizrachi
  • High: 3.150$ Buy in - 150.000$ Garantiert

Event 17 - 10. April 2009 @ 14:30 ET - NL Hold'em [1R+1A]

Event 18 - 10. April 2009 @ 16:30 ET - FL Omaha High/Low

  • Low: 55$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • Medium: 530$ Buy in - 150.000$ Garantiert
  • High: 5.200$ Buy in - 400.000$ Garantiert, Sieger: Michael Binger

Event 19 - 11. April 2009 @ 14:30 ET - PL Omaha

  • Low: 55$ Buy in - 50.000$ Garantiert
  • Medium: 530$ Buy in - 300.000$ Garantiert
  • High: 5.200$ Buy in - 1.000.000$ Garantiert, gewonnen von David Baker

Event 20 - 11. April 2009 @ 16:30 ET - Fixed Limit Hold'em [6-max]

  • Low: 55$ Buy in - 25.000$ Garantiert
  • Medium: 530$ Buy in - 200.000$ Garantiert
  • High: 5.200$ Buy in - 400.000$ Garantiert, Zweiter: Shaun Deeb

Event 21 - 12. April 2009 @ 14:30 ET - NL Hold'em [Heads-Up]

  • Low: 270$ Buy in - 100.000$ Garantiert
  • Medium: 2.600$ Buy in - 300.000$ Garantiert, Sieger: Andrew Lichtenberger
  • High: 25.500$ Buy in - 800.000$ Garantiert, gewonnen von Benny Spindler

Event 22 - Die drei Main Events - 12. April 2009 @ 16:30 ET - NL Hold'em [2-Tages-Event]

Weblinks