Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Sami Kelopuro

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finnland
Sami Kelopuro

User.png
Persönliches
Spitzname: LarsLuzak
PokerStars: Lrslzk
Full Tilt Poker: LarsLuzak

Sami Kelopuro (*1987) ist ein finnischer professioneller Pokerspieler. Auf PokerStars ist sein Nickname „Lrslzk“.

Fast ausschließlich spielt der Finne High Stakes Online Cash Games.

2008 verlor er den [gewinnt größten Pot in der Geschichte des Onlinepoker|damals größten Onlinepot] an Tom Dwan.

2009 schaffte er bei der EPT in San Remo seinen ersten Turniercash und kam auf den 12. Rang des Events mit 1.178 Teilnehmern. Ein Jahr später erreichte er kurioserweise erneut den zwölften Platz, diesmal bei Grand Final in Monte Carlo und verpasste somit zweimal den richtig großen Turniercoup.

Für 504.691 US-Dollar gewann er das Highroller-Main Event der Spring Championship of Online Poker im Frühjahr 2011. Im Heads Up besiegte er Jan Collado.

Einen Monat später cashte er in fast gleicher Höhe, diesmal für 503.173 $. Bei der WSOP 2011 musste sich der Finne lediglich Ben Lamb bei der PLO-Weltmeisterschaft geschlagen geben. Im Main Event hatte er ebenfalls einen starken Lauf und wurde 111. Platzierter.

Weblinks