Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Siegfried Stockinger

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich
Siegfried Stockinger

Sigi Stockinger.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Linz, Österreich
Spitzname: Sigminator

Siegfried (Sigi) Stockinger (sprich: [zɪgɪ stɒkɪnʃɤɚ]) (*1959 in Salzburg) ist ein österreichischer professioneller Pokerspieler.

Stockinger spielt seit 1994 Turnierpoker und stieg seitdem zu einem der bekanntesten österreichischen Gesichter des Kartenspiels auf.

1997 wurde er Zweiter beim LIDO-Hauptturnier der Master Classics of Poker.

2002 wurde „Stocki“ im Main Event 17., was das beste österreichische Ergebnis aller Zeiten darstellt.

Bei der World Series of Poker erreichte er 2005 in seinem Lieblingsspiel Pot Limit Omaha einen Finaltisch, der im US-amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Bis heute hat Stockinger über 820.000 $ durch offizielle Turniere eingenommen und liegt dadurch auf dem vierten Platz der ewigen österreichischen Bestenliste.

Weblinks