Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Soraya Homam

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland
Soraya Homam

User.png
Persönliches
Wohnort: Neu-Isenburg, Deutschland

Soraya Homam (*11. Dezember 1961 in St. Ingbert im Saarland † August 2011) ist eine der bekanntesten deutschen Pokerspielerinnen. Sie hat iranische Vorfahren.

Die ehemalige Hebamme war früher begeisterte Schachspielerin. Sie kam in den 1980ern zum Pokern und war lange die einzige bekannte deutsche Spielerin. Sie gewann 2000 die European Hold'em Championships im Pot Limit Hold'em.

Ihren nächsten größeren Turniererfolg feierte sie 2007, als sie bei der German Open Dritte wurde und 20.000 £ (41.337 $) gewann.

2008 erhielt sie für ihren Sieg bei der Women’s World Open II vor Stefanie Bergener und Maria Maceiras in London 50.000 $.

Weblinks