Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Stefan Mattsson

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweden
Stefan Mattsson

User.png
Persönliches
Wohnort: Umea, Schweden

Stefan Mattsson (*1979) ist ein schwedischer Pokerspieler, der 2002 mit Texas Hold'em begann.

Mattsson konnte in den Jahren 2006 als auch 2007 sehr tief beim Main Event der WSOP vordringen. Er erreichte die Plätze 57 sowie 22 und gewann dabei zusammen rund 457.000 US-Dollar.

Zudem verpasste er 2008 bei der World Poker Tour in Barcelona nur knapp den Turniersieg. Im Heads Up unterlag er Casper Hansen für ein Preisgeld von 220.000 Euro.

Bei der EPT in Prag gegen Ende des Jahres 2009, schaffte es Mattsson an den Finaltisch. Dabei wurde er Dritter und kassierte dafür 255.000 €.

Stefan Mattsson spielt Online unter dem Nicknamen Matadoren vor allem Cash Games. Er ist auch ein Favorit für die Person, die hinter Isildur1 steckt.

Weblinks