Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Steve Brecher

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Steve Brecher

User.png
Persönliches
Wohnort: Reno, Nevada

Steve Brecher ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Beim Sieg von Martin De Knijff bei der WPT-Championship 2004, gelang Steve Brecher an den Finaltisch und wurde Sechster für 232.862 $

2005 sicherte sich Brecher 218.250 bei den United States Poker Championship für Rang Drei.

Er gewann über eine Million US-Dollar als er das Bay 101 Shooting Star 2009 gewinnen konnte. Im Heads Up schlug er Kathy Liebert und gewann seinen ersten WPT-Titel. Bei insgesamt acht WPT-Events konnte der Veteran ins Preisgeld kommen.

Weblinks