Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Steve Dannenmann

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Steve Dannenmann

Steve dannenmann.jpg
Dannenmann bei der WSOP 2005
User.png
Persönliches
Wohnort: Severn, Maryland

Steven Dannenmann (* 15. August 1966 in Baltimore, Maryland) ist ein Bilanzprüfer und Pokerspieler aus Maryland.

Ähnlich wie Chris Moneymaker lebte er den Traum des Big Dance. Bei der World Series of Poker 2005 kam sein großer Auftritt, als er als Runner Up hinter Joe Hachem ins Ziel kam.

Er teilte mit einem guten Freund das Buy in und im Anschluss des Turniers auch die gewonnenen 4,25 Millionen US-Dollar.

Im Turnierverlauf eliminierte er unter anderem Russ Hamilton und Mike Matusow.

Durch die Finaltisch-Teilnahme bei Main Event durfte er beim anschließenden World Series of Poker Tournament of Champions an den Start gehen. Dort kam er wiederrum an den Finaltisch und kassierte für den fünften Platz runde 100.000 US-Dollar

Diese beiden Resultate konnte Dannenmann in den folgenden Jahre nicht annähernd bestätigen, auch wenn er 2008 in einem WPT-Event beim Sieg des Vivek Rajkumar Elfter wurde.

Weblinks