Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Steven Silverman

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Steve Silverman

User.png
Persönliches
Wohnort: Derwood, Maryland
Spitzname: Zugwat
PokerStars: Zugwat
Full Tilt Poker: Zugwat

Steven Silverman (*1988) ist ein US-amerikanischer Pokerprofi.

Als „Zugwat“ spielt er vor allem die höchsten Online-Sit and Go-Turniere und erlangte dadurch den Status eines Supernova Elite. Zudem schaffte er zahlreiche starke Resultate bei den täglichen 100 $-Rebuy und Freezeout-Turnieren. Neuerdings versucht Silverman sich auch an High Stakes-Cash Games, musste dort aber herbe Niederlagen einfahren.

Den mit Abstand größten Turniererfolg hatte er beim $1K Monday-FTOPS-Event während der Full Tilt Online Poker Series XI. In jenem 1.060 $-NLHE-Turnier schlug er im Heads Up Mike Sowers und konnte somit den Turniersieg für sich verbuchen sowie 350.450 US-Dollar abkassieren.

Live-Resultate

Bei größeren Live-Events gelang Silverman einen dritter Rang bei der LAPT in San José 2008 sowie einen 10. Platz eines WPT-Events 2007 im Niagara Fallsview Casino.

2009 scheiterte Silverman dann nur knapp an der Finaltisch-Teilnahme des EPT Grand Finals. Er wurde in Monte Carlo Zwölfter und cashte für 127.541 US-Dollar. Bereits eine Woche zuvor konnte er die EPT in Sanremo als 17. abschließen.

Weblinks