Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Stuart Fox

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

England
Stuart Fox

User.png
Persönliches
Wohnort: Birmingham

Stuart Fox ist ein englischer professioneller Pokerspieler.

Im Jahr 2006 verpasste Fox bei der World Series of Poker gleich zweimal nur sehr knapp ein Bracelet. Bei einem Pot Limit Hold'em-Event, gewonnen von Jason Lester wurde er Dritter, zudem erreichte er das Heads Up eines NL-Hold'em-Events und verlor dieses gegen Jimmy Mitchell.

Ein Jahr später musste er sich erneut mit einem Runner Up-Ergebniss zufrieden geben. Hinter James Mackey beendete Fox das $5K-Hold'em-Turnier und kassierte immerhin knapp 450.000 US-Dollar.

Bei der EPT in Tallin der achten Saison kam Fox an den Finaltisch und wurde Fünfter.

Weblinks