Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Suited

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
4suits.png

Suited (von engl. suit=Spielkartenfarbe) ist ein Ausdruck aus dem Kartenspiel Poker. Es bedeutet, dass zwei Hole Cards eines Spielers dieselbe Farbe haben.

Der Vorteil von suited Karten ist, dass die Chance auf einen Flush steigt, da nur noch drei Karten der Farbe zu ebendiesem benötigt werden, die Chance ist aber immer noch recht gering mit ca. 6,2 %. Die Chance ihn gleich zu floppen liegt nur bei ca.0,84 %, ein Draw entsteht zu 10,9 %.

Haben die Karten nicht dieselbe Farbe, so spricht man von offsuit.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spieler suited Karten erhält, liegt bei der Variante Texas Hold'em bei 23,53 % (Damit erhält man bei ungefähr jeder vierten oder fünften Hand zwei Karten desselben Symbols).

Sind die Karten von aufeinanderfolgendem Wert, so spricht man von Suited Connectors.

Bei Omaha Hold'em spricht man von Doublesuited, wenn die vier Hole Cards jeweils zweimal dieselbe Farbe haben.