Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

T.J. Cloutier

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Thomas James Cloutier

TJCloutier2.jpg
Cloutier bei der WSOP 2007.
User.png
Persönliches
Wohnort: Richardson, Texas

Thomas James (T.J.) Cloutier (*13. Oktober 1939) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist ein Veteran im Turnierpoker und hat bis dato sechs Bracelets gewonnen.

Karriere

Cloutier spielt zwar wenig Cash Game, ist im Turnierpoker dafür aber umso erfolgreicher. Obwohl er seine ersten Erfolge erst Mitte der 1980er feierte, nimmt man an, dass er der Spieler mit den meisten relevanten Liveturnier-Siegen ist.

Er feierte bei Pot Limit Omaha, Limit Omaha und Omaha High/Low Turniergewinne bei der World Series of Poker, was bis dato noch keinem anderen Spieler gelungen ist. Er hat außerdem weitere drei Bracelets in den Varianten Hold'em und Razz.

1985 kam Cloutier im Main Event auf den zweiten Platz, er scheiterte erst an Bill Smith. Die selbe Position nahm er 2000 ein, als er Chris Ferguson den Vortritt lassen musste.

Cloutier konnte viele Turniere gewinnen, schaffte es jedoch nie beim Main Event der WSOP auf den ersten Platz. Insgesamt schaffte er es fünfmal in die Top Fünf. Zweimal wurde er Zweiter, in den Jahren 1985 und 2000. Er kam außerdem zwei weitere Male an den Finaltisch.

Er wurde vom Card Player 1998 und 2002 zum Spieler des Jahres ernannt.

Cloutier gewann bis heute annährend 10.000.000 $ an Turnierpreisgeldern, womit er immer noch unter den zehn erfolgreichsten Spielern liegt (Stand 22. April 2010). Auf Grund seiner Leidenschaft für Würfelspiele, insbesondere Craps, gilt Cloutier allerdings als broke.

Sonstiges

Eine im 2+2-Forum erstellte Karikatur vom Altmeister.

Im Juli 2008 wurde auf 2+2 im Forumsbereich ein Bild veröffentlich, in dem Cloutier mit einem Keks verschmolzen wurde, das kurioserweise seine Gesichtszüge imitiert. Es enstand in der Folge einer der hochwertigsten Threads im gesamten Forum.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
1987 1.000 $ Limit Omaha 72.000
1994 1.500 $ Limit Omaha High/Low 135.000
1994 2.500 $ Pot Limit Texas Hold'em 163.000
1998 2.500 $ Pot Limit Omaha 136.000
2004 1.500 $ Razz 90.500
2005 5.000 $ No Limit Texas Hold'em 657.100

Literatur

  • Championship Tournament Practice Hands
  • Championship Holdem
  • Championship Omaha
  • Championship No-Limit and Pot Limit Hold'em
  • How To Win The Championship: Hold'em Strategies For The Final Table (2006)

Weblinks