Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Taylor Paur

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Taylor Paur

User.png
Persönliches
Wohnort: El Dorado Hills, Kalifornien
Money Icon.png
Verdienste
Turniereinnahmen:[?] 1.210.000 $
( 925.997 €)
Letzte Änderung: 14. Juni 2013, 10:20

Taylor Paur (sprich: [teɪlə pɔːɹ]) ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Pokerkarriere

Onlinepoker

Er kassierte bislang bei Onlineturnieren Preisgelder in Höhe von 1,8 Millionen US-Dollar.

Paur gewann im September 2008 bei einem WCOOP-Event 52.041 US-Dollar.

Seinen Breakthrough hatte er ein Jahr später mit dem Sieg eines AB-Turnieres für eine Auszahlung von 33.800 $. Von dortan startete er eine beindruckende Gewinnserie, begonnen mit dem Erfolg eines 100er-Rebuys auf PokerStars für 36.151 US-Dollar, gefolgt von einem zweiten Platz beim FTOPS-300 $-Rebuyturnier im November 2009 für enorme 182.200 US-Dollar.

Im Januar 2010 gewann er auf Ultimate Bet ein Großturnier sowie erneut ein sechsstelliges Preisgeld, das mit 125.200 US-Dollar zu beziffern ist.

Drei Wochen später schaffte Paur den Turniersieg beim sonntäglichen 150 $-Rebuy auf Full Tilt Poker, wofür er mit 83.165 $ entlohnt wurde.

Im März gewann er das AB-$1K-Event für 48.500 US-Dollar. Darauf folgte der Sieg beim Sunday Brawl für 101.852 $ sowie einen Tag später der $1K Monday-Gewinn mit weiteren gutzuschreibenden 87.000 $.

Online-Namen
Seite Nickname
PokerStars tramp$d0pray
Full Tilt Poker ambiguosity

Livepoker

Paur hat mehrere Platzierungen bei European Poker Tour, World Poker Tour und der World Series of Poker zu Buche stehen. 2012 wurde er im Main Event 33. Bei der World Series of Poker 2013 feierte er seinen ersten relevanten Turniersieg, als er das 18. Turnier, ein klassisches Donkament, gewinnen konnte.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2013 1.000 $ No Limit Hold'em 340.260

Weblinks