Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Texas Hold'em

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Hold'em-Turnier.

Texas Hold'em, meistens nur kurz Hold'em, ist die derzeit meistverbreitete Pokervariante weltweit.

Ablauf

Zum genauen Ablauf, siehe Hauptartikel Poker

Jeder Spieler bekommt im Uhrzeigersinn vom Small Blind ausgehend zwei verdeckte Karten, die so genannten Hole Cards, zugeteilt. Nach einer Setzrunde werden die ersten drei Gemeinschaftskarten, der Flop, aufgedeckt. Eine weitere Setzrunde und der Turn, die vierte offene Karte, folgt. Schlussendlich kommt es zur fünften Gemeinschaftskarte, dem River, und zur vierten und letzten Setzrunde.

Falls nach der letzten Setzrunde noch mindestens zwei Spieler in der Hand sind, kommt es zu einem Showdown. Die beste Hand, nach der traditionellen Wertungsvariante „High“, gewinnt den Pot.

Kombinationen

Hauptartikel: Hand

Die Stärke der Hand wird, wie in in jeder High-Variante, an der Stärke der Kombination gemessen. Halten zwei Spieler die selbe Kombination, wird die Höhe der einzelnen Karten als Maßstab herangezogen (vergleiche „Kicker“).

Name Bedeutung Beispiel Entscheidungskriterium Wahrscheinlichkeit (Sieben Karten)
Höchste Karte
(High Card)
Keine der unteren Kombinationen A♠ K♦ J♠ 7♣ 4♣ Höhe der einzelnen Karten 217,41 %
Ein Paar
(One Pair)
Zwei Karten gleichen Wertes 10♠ 10♥ J♦ 8♣ 6♥ Höhe des Paars und der Beikarten 043,83 %
Zwei Paare
(Two Pair)
Zwei Paare J♦ J♠ 8♣ 8♠ A♠ Höhe der Paare und der Beikarte 123,50 %
Drilling
(Three Of A Kind)
Drei Karten gleichen Wertes Q♣ Q♥ Q♠ A♥ 4♣ Höhe des Drillings und der Beikarten 34,83 %
Straße
(Straight)
Fünf Karten in einer Reihe 7♥ 8♣ 9♦ 10♥ J♠ Höchste Karte 44,62 %
Flush
 
Fünf Karten in einer Farbe 3♠ 5♠ 8♠ 9♠ K♠ Höhe der einzelnen Karten 53,03 %
Full House
 
Ein Drilling und ein Paar K♥ K♣ K♦ 9♠ 9♦ Höhe des Drillings und Höhe des Paars 62,60 %
Vierling
(Four Of A Kind)
Vier Karten gleichen Wertes A♣ A♦ A♥ A♠ 4♠ Höhe des Vierlings und der Beikarte 70,17 %
Straight Flush
 
Straße in einer Farbe 8♣ 9♣ 10♣ J♣ Q♣ Höchste Karte 80,028 %
Royal Flush
 
Straße in einer Farbe mit Ass als höchste Karte 10♦ J♦ Q♦ K♦ A♦ Split Pot 90,0032 %

Limit

Am weitesten ist mit Abstand die Variante No Limit Hold'em verbreitet. Sowohl bei Cash Games, als auch Turnieren ist es die beliebteste Variante überhaupt. Limit Hold'em hat seit dem Pokerboom etwas an Bedeutung verloren, ist verhältnismäßig aber durchaus weit verbreitet. Pot Limit Hold'em wird fast ausschließlich bei der World Series of Poker und anderen Turnieren gespielt.

Literatur

Siehe auch

Weblinks