Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Vanessa Rousso

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Vanessa Rousso

Vanessa Rousso.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Miami Beach, Florida
Spitzname: Alf, Lady Maverick
PokerStars: LadyMaverick

Vanessa Rousso (* 5. Februar 1983) ist eine US-amerikanische Pokerspielerin.

Rousso wurde als älteste von drei Schwestern in New York geboren, lebte aber bis zum Alter von zehn Jahren in Frankreich.

Heute wohnt sie in Florida mit dem Pokerpro Chad Brown (das Paar hat sich Anfang 2012 getrennt) und hat sowohl die US-amerikanische als auch die französische Staatsbürgerschaft.

2001 schloss sie die High School ab. Nach zweieinhalb Jahren schloss sie ihr Studium auf der Duke University im Hauptfach VWL, wo sie erstmals mit Spieltheorie in Berühtung kam und Nebenfach Politikwissenschaften, ab.

Sie studierte später an der University of Miami Rechtswissenschaften.

Pokerkarriere

Rousso spielte bereits mit fünf Jahren Poker. Die ersten größeren Turniere spielte sie aber erst während ihres Jura-Studiums 2006.

Sie erreichte auf Anhieb gute Platzierungen, so beispielsweise ein siebter Platz in einem World Poker Tour-Event, für den sie über 250.000 $ bekam und ein achter Platz in einem World Series of Poker-Turnier.

Bisher trat sie auch einige Male bei Poker After Dark und dem National Heads-Up Poker Championship auf. In der achten Woche der dritten Staffel von Poker After Dark konnte sie gegen Gus Hansen einen Titel sichern sowie 120.000 $ gewinnen.

Bei den National Heads-Up Poker Championship 2009 drang sie sehr weit ins Turnier vor.

Der größte Sieg ihrer Laufbahn war beim High Roller-Turnier der EPT Monte Carlo 2009 wofür sie 720.000 Euro kassierte.

Bislang nahm Rousso knapp 2,5 Millionen US-Dollar durch offizielle Turniere ein

World Championship of Online Poker

Rousso wird vom Onlinepokerraum PokerStars gesponsert.

Sie spielt dort unter ihrem Spitznamen Lady Maverick.

Beim World Championship of Online Poker Main Event 2007, welches PokerStars veranstaltete, wurde sie ursprünglich Dritte und gewann 463.940,50 $. Da der Gewinner The V0id aber nachträglich wegen Betruges disqualifiziert wurde, stieg sie auf den zweiten Platz auf und erhielt nunmehr 700.782,50 $, einer der größten Preisgelder, die Online jemals ausgeschüttet wurden.

Weblinks