Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Zachary Carter King

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Zachary King

User.png
Persönliches
Wohnort: Columbia, South Carolina
Spitzname: ckingusc
PokerStars: ckingusc
Full Tilt Poker: ckingusc

Zachary Carter King (*1986) ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Pokerkarriere

Beim Main Event 2007 der World Series of Poker kam er auf den 264. Platz.

Carter King konnte das FTOPS VIII-High Roller Event bereits auf Rang 6 für rund 100.000 US-Dollar beenden.

Im Herbst 2008 kam mit Abstand, sein bis dato größter Erfolg. Er gewann das Main Event der World Championship of Online Poker und nahm das zweithöchste jemals online ausgelobte Preisgeld entgegen. Am Finaltisch ließ er unter anderem Alex Kamberis hinter sich und gewann 1.265.432 US-Dollar nach einem Deal. King hatte sich dafür in einem 320 $-Satellite qualifiziert.

Diese Leistung bestätigte King, als er die Sunday Million im Frühjahr 2009 für sich entschied und weitere knapp 194.000 US-Dollar abräumte. Im März 2008 war er bereits Siebter gewesen.

Weblinks