Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Zachary Clark

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Zachary Clark

User.png
Persönliches

Zachary Clark ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler und Neffe des legendären Chip Reese.

Auf PokerStars spielt er als „nofingclue11“ und hat dort schon Siege im Sunday-200-Rebuy errungen, zwei dritte Plätze im Super Tuesday belegt, sowie einen 5. Platz bei der Sunday Million für knapp 60.000 US-Dollar geschafft.

„CrazyZachary“ nennt er sich auf Full Tilt Poker, wo er sich einen eigenen Namen in der Pokerwelt machte, als Clark das Hauptturnier der fünften Ausgabe der FTOPS für 395.900 $ gewinnen konnte. Beim Sunday Mulligan auf FTP siegte er ebenfalls, den $1K Monday-Sieg verfehlte er bis dato mit einem zweiten Rang knapp.

Online gewann er bislang schon rund 2,3 Millionen, konnte aber auch den erfolgreichen Sprung ins Live-Geschäft absolvieren.

So gelang es Zachary Clark beim Main Event 2007 tief ins Turnier vorzudringen und einen respektablen 116. Platz zu belegen. Der größte Live-Cash gelang ihm beim Legends of Poker-Event im Spätsommer 2008 als er hinter John Phan und Amit Makhija den dritten Rang erreichte, welcher für 281.645 US-Dollar gut war.

Weblinks